Platzhalter


Craniosacrale Biodynamik
Seminare in Bielefeld

Andreas Bögel . Katharina Wagner

Home
Craniosacrale Biodynamik
Kursleitung
Grundkurse
Basis 1
Basis 2
Basis 3
Ausgewählte Themen
Das Neutral
Der Stillpunkt
Hirnnerven 1+2Fluider Körper 1+2
Absichtslose Präsenz
Lebendige Flüssigkeiten
Termine und Preise
Anmeldung
Kontakt
Links
Impressum
Datenschutz

 

Platzhalter

 

 

Das Neutral - An der Schwelle zur organismischen Regulation

Den Begriff des Neutral hat W.G. Sutherland der Automobilwelt entlehnt. In der N-Stellung – also im Neutral - läuft und vibriert der Motor im Leerlauf. Das Fahrzeug ist bereit Fahrt aufzunehmen.

In der Welt des Cranio beschreibt das Neutral ein Spannungsgleichgewicht aller im Moment wirkenden Kräfte. Gewebe, Flüssigkeiten und Potency haben in diesem Sinne eine Balance im Neutral gefunden.
Nach biodynamischem Verständnis hat das Neutral selbst keine therapeutische Kraft. Es beschreibt jedoch die Voraussetzung, den Ausgangspunkt für einen sich entfaltenden therapeutischen Prozess. Im bildlichen Sinne stellt das Neutral das Brennholz für das therapeutische Feuer zur Verfügung. Die Qualität des Brennholzes – die Tiefe des Neutrals – hat Einfluss auf die Wirksamkeit des therapeutischen Prozesses.

Eine unserer Aufgaben als biodynamische*r Behandler*in ist es, ein Neutral einzuladen und zu vertiefen – eben gutes Brennholz zu sammeln. Danach entscheiden und entfalten sich therapeutische Kräfte in nicht vorhersehbarer Qualität. In diesem Sinne: Sei auf alles gefasst – auch auf Wunderbares – limitiere das Geschehen nicht durch Deine Vorstellungen.

In diesem Kurs wenden wir uns mit einem offenen Forscher*innengeist den folgenden Inhalten zu:

  • Das Neutral von Gewebe, Flüssigkeiten und Potency
  • vertiefende Stufen neutraler Zustände
  • das umgebende Feld, die eigene neutrale Präsenz, die wirkenden Kräfte
  • mögliche Zugänge zur Stille und deren Wirkung
  • Die Entfaltung des Behandlungsverlaufes nach dem Neutral: Pausen, Automatic Shifting, Stillpunkte

Kurstermin: 20. bis 22. September 2019

Kurszeiten:

  • Freitag 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Samstag 9:30 bis 18:30 Uhr
  • Sonntag 9:30 bis 16:00 Uhr

Unterrichtszeit: 20 U.E. á 45 Minuten

Kursgebühr: 275 €

 

Platzhalter