Logo


Andreas Bögel . Heilpraktiker

Home
Craniosacrale Biodynamik
Tipi Coaching
Über mich
Kontakt
Links
Impressum
Datenschutz

 

 

Craniosacrale Biodynamik

Die Craniosacrale Biodynamik ist eine sehr feine Form der Behandlung. Dabei werden keine mechanischen Impulse genutzt, um Korrektur zu erzielen.

Wie kann dann Korrektur entstehen? Schon W.G. Sutherland, der Begründer der Cranialen Osteopathie, hat sich auf seinem Forschungsweg sinngemäß gefragt: was wird anders sein, wenn ich statt mechanisch zu handeln eine lauschende Haltung einnehme? Wenn ich die Struktur, die ich behandele, nicht bedränge, sondern ihr zuhöre? Der Mut diese Frage zu zulassen und weiter daran zu forschen, veränderte seine Art und Weise zu behandeln grundlegend.

Dieses Vorgehen, eine lauschende, innere Haltung einzunehmen, hat sich immer weiter verfeinert und entspricht der geistigen Grundhaltung der Craniosacralen Biodynamik.

So reguliert der/die Behandler*In in einer Reihe von Schritten die innere Absicht, Berührung und Präsenz. Durch diese Form der Begleitung entfaltet sich ein natürlicher, durch die inneren Heilkräfte getragener therapeutischer Prozess. Das Gewebe findet mit vielen kleinsten Bewegungen eine ausgeglichene Balance. Die Präsenz des Behandlers unterstützt und begleitet dabei.

Diese Balance wird sich vertiefen. In einem Zustand scheinbarer Schwerelosigkeit können sich alte Muster aus ihren Gewohnheiten lösen. Beschwerden lösen sich. Der Körper bzw. die Weisheit des Körpers entscheidet, wie viel von dieser Lösung in den Alltag einfließen wird.

 

 
Andreas Bögel . Heilpraktiker . Meindersstraße 8 . 33615 Bielefeld